19.01.2018

Die weltbesten Sportholzfäller messen sich in Marseille

STIHL® TIMBERSPORTS® Champions Trophy 2018

STIHL® TIMBERSPORTS® Champions Trophy findet 2018 in Marseille statt

Marseille, 19. Januar 2018. Die Champions Trophy der STIHL® TIMBERSPORTS® Series, der Königsklasse im Sportholzfällen, kommt zum ersten Mal nach Frankreich: Vor spektakulärer Kulisse im Alten Hafen von Marseille messen sich am 26. Mai 2018 die zwölf besten Sportholzfäller der Welt in packenden Duellen. Zum herausragenden Teilnehmerfeld zählen unter anderem der amtierende Weltmeister Jason Wynyard aus Neuseeland, der Französische Meister Pierre Puybaret sowie zehn weitere Extremsportler aus Europa und Übersee.

Bei der STIHL® TIMBERSPORTS® Champions Trophy messen sich die besten Sportholzfäller im Mann-gegen-Mann-Wettkampf mit messerscharfen Äxten und Sägen. Das Extremsport-Event findet am 26. Mai 2018 im Alten Hafen von Marseille direkt neben dem beeindruckenden MuCEM statt. In packenden K.-o.-Duellen treten die Athleten in vier direkt aufeinander folgenden Disziplinen gegeneinander an; die Schnellsten zerlegen in weniger als einer Minute vier Holzblöcke zu Kleinholz.

Internationales Elite-Starterfeld
Für Frankreich geht der amtierende nationale Meister Pierre Puybaret aus Bourg d'Oisans an den Start. Der mehrfache Titelträger hält fünf nationale Rekorde und erreichte bei der Weltmeisterschaft 2017 einen starken sechsten Platz. Für die Champions Trophy hat er sich einiges vorgenommen: „Ich freue mich auf das sportliche Kräftemessen mit den anderen Sportlern – die sind alle physisch und mental topfit. Und natürlich spornt es mich besonders an, vor dieser tollen Kulisse und heimischem Publikum antreten zu dürfen."

Zu den teilnehmenden Athleten zählt ebenfalls der amtierende Weltmeister Jason Wynyard. Der Neuseeländer ist einer der herausragenden Sportler der Szene und freut sich auf den ersten internationalen Wettkampf der Saison. Neben Wynyard gehen auch Stirling Hart aus Kanada und der Tscheche Martin Komarek als Titelfavoriten an den Start: Hart musste sich im letzten Jahr bei der Champions Trophy nur knapp dem Australier Brad De Losa geschlagen geben, Komarek kam auf Platz drei. Darüber hinaus treten Topathleten aus den U.S.A., Australien, Polen, Italien, Schweden, Österreich und Großbritannien bei der Champions Trophy in Marseille an.

Die zu absolvierenden Disziplinen heißen Stock Saw, Underhand Chop, Single Buck und Standing Block Chop und gehen zurück auf traditionelle Forstarbeitertätigkeiten mit Axt und Säge. Die Champions Trophy verlangt den Athleten in Sachen Kraft, Ausdauer und Präzision alles ab: Nur wer es schafft, alle Reserven zu mobilisieren und auf den Punkt Topleistungen abzurufen, kann hier bestehen.

Rookie Weltmeisterschaft ebenfalls in Marseille
Am 26. Mai wird vor dem MuCEM in Marseille ebenfalls die Rookie Weltmeisterschaft ausgetragen, bei der die internationalen Top-Nachwuchssportholzfäller ihren Besten ermitteln. Mit dabei sind Sportler aus Italien, Großbritannien, Australien, den USA, Schweden, Kanada, Tschechien und Frankreich. Für Frankreich geht das 20-jährige Nachwuchstalent Lucas Schott an den Start.

Livestream:
Die Rookie Weltmeisterschaft und die Champions Trophy werden per Livestream auf
https://www.stihl-timbersports.com, https://www.facebook.com/stihltimbersports und
https://www.youtube.com/user/STIHLTIMBERSPORTStv übertragen.

Datum:
Rookie World Championship: 26 Mai 2018, ab 16:00 Uhr
Champions Trophy: 26 Mai 2018, ab 19:00 Uhr

Ort:
MuCEM, Esplanade J4, 13002 Marseille, Frankreich

Pressekonferenz zur Stihl TIMBERSPORTS® Champions Trophy 2018 in Marseille, Frankreich Régis Guimont (l.) von STIHL® TIMBERSPORTS® Frankreich hat zusammen mit Richard Miron (m.), Sportminister der Stadt Marseille, und dem Französischen Meister Pierre Puybaret die Champions Trophy 2018 in Marseille vorgestellt.